Mittwoch, 19. Juni 2013

[TAG] Ich wurde getaggeditaggt!!!

Hallöchen meine lieben Leser!

Heute ist mal wieder eine TAG-Runde! Bevor ich aber anfange noch eine Meldung: nicht wundern, wenn ich öfters "Was geschah mit Mara Dyer?" oder Michelle Hodkin erwähne. Ich habe mir das Buch vor ein paar Tagen gekauft und gleich verschlungen. Eine Rezi und ein Neuzugängepost folgen dann noch - versprochen.

Einmal wurde ich von der lieben Fina getaggt mit dem "So weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie Ebenholz - Der Schneewitchen-TAG" und dann noch einmal von Jassi mit dem "Unter 200 Follower TAG". Danach kommt noch der "Verschlungene Bücher TAG" von Jenny.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Bloggerinnen, dass sie an mich gedacht haben. Ich fange mal mit dem "Schneewitchen-TAG" an:


(Nicht wundern, warum die TAGs jetzt kleine geschrieben sind. Ich fand es nur übersichtlicher, wenn die Schrift kleiner ist.)


1. Stelle drei Bücher vor: Eins soll so weiß wie Schnee, eins so rot wie Blut und eins so schwarz wie Ebenholz sein!

Legend – Fallender Himmel     

 2. Was würde dir dein Spieglein antworten bei der Frage "Wer ist der beste Autor im ganzen Land?" 
Eine sehr schwierige Frage...ich glaube mein Favouriten sind Jennifer Benkau, Antonia Michaelis, wie auch Kerstin Gier.

 3. Welcher Jäger hat dir schon mal aus der Patsche geholfen?
Wenn sich die frage auf Bücher bezieht, habe ich da nicht so wirklich eine Antwort...zwar haben mir ein paar Bücher über schwierige Zeiten ausgeholfen, aber leider kann ich mich nicht erinnern welche es waren o.O

 4. Welchen Ort hinter den sieben Bergen würdest du mal gern bereisen?
Mhm...gute Frage. Ich glaube ich würde gern mal in eine Dystopische Zeit reisen wollen, obwohl die ja alle ziemlich grau und schlimm sind würde ich gerne mal Mia und Iason besuchen (aus "Sternenschimmer"). Aber liebend gern würde ich auch mal nach Mercy-Falls oder nach London.:)


 5. Bei welchen sieben Zwergen aus der Buchbranche (Schriftsteller, BookTuber, Verlagskollegen, Buchhändler, Leseratten, Buchblogger etc) würdest du gerne mal wohnen?
Am liebsten würde ich ja gerne mal jedem Autor ein wenig bei der Arbeit zusehen oder mal bei einem Verlag zusehen, wie ein Buch entsteht. Aber mit den anderen Bloggern sich mal treffen, würde auch toll sein!*-*

 6. Von welchem "Verlagsteller" naschst du am liebsten?
So wirklich kann ich die Frage nicht beantworten, weil es ja immer so ein bisschen auf das Buch ankommt. Aber gerne lese ich vom Loewe/script5 Verlag oder randomhouse.

 7. Aus wessen Becherchen würdest du gerne mal schlürfen, bzw. mit welchem Autor würdest du gern mal einen trinken gehen?
Gute Frage...also jetzt mal meine Englischkenntnisse ausgeschlossen würde ich ziemlich gerne mal mit Maggie Stiefvater reden (ich habe ja auf der Buchmesse gesehen, wie lustig sie ist...:D), Justin Cronin und Michelle Hodkin treffen und ein bisschen plaudern.;)

8. In welchem Bettchen würdest du mal schlafen, bzw. bei welchem BookYouTubern würdest du gern mal übernachten?
die Frage kann ich leider nicht beantworten, weil ich mir auf Youtube eigentlich keine Buchvlogger ansehe.:/

9. Bei Schneewittchen waren es der Schnürriemen, der Kamm und der Apfel, die ihr das Leben schwer machten. Welche Dinge bereiten dir Probleme?
Ja, also das wäre einmal die Zeit (ich weiß, das sagen viele), es gibt einfach zu viele gute Autoren und zu wenig Zeit...und auf der anderen Seite gibt es dann alltägliche Probleme, die aber nicht weiter erwähnenswert sind.;)

10. Mit welchem (literarischen) Prinzen würdest du gern Hochzeit feiern?
Also am liebsten würde ich ja entweder mit Iason aus "Sternenschimmer" oder Noah aus "Was geschah mit Mara Dyer" mal Hochzeit feiern.;) 

11. Was ist dein Lieblingsmärchen?

"Aschenputtel" ist eigentlich immer mein Favourit gewesen.;) 

 12. Welche modernen Märchenbücher kennst du?
Mhm...moderne Märchenbücher *denke denke* Nein, also ich kenne keine, aber was nicht ist kann ja noch werden.:) 


Bei dem TAG werde ich keinen taggen, werde aber nicht traurig sein, wenn jemanden ihn machen möchte.;)

Und jetzt den TAG von Jassi:
Regeln:
 
1. Als Dankeschön den Tagger verlinken.
2. 11 Fragen vom Tagger beantworten.
3. Sich selber 11 Fragen ausdenken. 
4. 10 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben und es ihnen mitteilen.

1. Welches Buch würdest du einem Lesemuffel ans Herz legen, um ihn vom Lesen zu überzeugen?
Ich habe schon einmal versucht einen totalen Lesemuffel (und wenn ich das sage, mein ich auch totaler Lesemuffel) versucht zu überzeugen, "der Übergang" zu lesen. Aber da die Person so voreingenommen von Büchern war, konnte ich daran -da konnte ich mir Mühe geben wie ich wollte - leider nicht viel ändern.:|Sonst würde ich aber noch "Der Märchenerzähler" sehr empfehlen.


2. Dein/e Lieblingszitat/-weisheit aus einem Buch & warum?
"Der Tag, an dem wir aufhören zu lernen, ist der Tag, an dem wir sterben." 
Aus "Der schwarze Hexenmeister" von Michael Scott. Der Satz stellt einfach das grenzenlose Wissen dar und zeigt, dass der Mensch lernen kann so viel er will - ohne Grenzen (naja, bis wir sterben...).

3. Auf was fieberst du derzeit am meisten hin?
Gute Frage. Gespannt bin ich ja schon auf den letzten Band von der Amor-Trilogie also "Reqiuem". Ich will einfach unbedingt wissen wie die Trilogie ausgeht. Aber dann noch auf den nächsten Band von Ransom Riggs "Hollow City" und die deutsche Fortsetzung zu "Was geschah mit Mara Dyer?".

4. Welcher/s Film/Buch lässt dich heute noch erschaudern?
Auf alle Fälle "Die Insel der besonderen Kinder". Das ist ein so spannendes Buch!

5. Was brachte dich zum Lesen?
Ja, wie schon gesagt in meinem Buchgeständnis "Eva & Adam - Schummelei und kalte Füße". 

6. Welches Cover findest du am schönsten?
Eine seeeehr schwierige Frage. Das Cover von "Ich fürchte mich nicht" ist aber ein sehr schönes Exemplar.*-* Und "Blutbraut".
Tahereh H.  Mafi - Ich fürchte mich nicht

7.  Wer ist dein Lieblingsautor? Hast du ihn vielleicht sogar schon einmal getroffen?
Also mein Lieblingsautor ist Justin Cronin, aber leider habe ich ihn noch nicht getroffen.:| 

8. Wie stehst du zum Verleihen deiner Bücher? Absolut Ok oder zu viel Angst, dass etwas passiert mit ihnen?
Ähm...*schuldbewusster Blick* also ich bin ziemlich pingelig was meine Büher betrifft - vot allem die, die ich besonders mag. Zwar bin ich da ziemlcih extram,a ber ich mag es nicht, wenn man sich in ein Buch notizen macht, obwohl das für manche bestimmt ziemlich praktisch ist

9. Was ist deine liebste Verfilmung eines Buches, was die schrecklichste?
Bisher habe ich ja noch nicht so viele Verfilmungen gesehen, aber "Die Tribute von Panem" waren wirklich sehr gut umgewandelt.:D

10. Nach welchem Kriterium kaufst du deine Bücher?
So ein richtiges Kriterium gibt es bei mir eigentlich ger nicht - nur, dass ich ein ziemlicher Coverkäufer bin. Aber wenn das Buch zu teuer ist, mich die Story aber trotzdem anspricht, kaufe ich es mir entweder gebraucht oder lasse es mir mal schenken.:)

11. Hattest du schon den Gedanken ein Buch selbst zu schreiben? Wenn ja, was sollte die ungefähre Handlung sein?
Das wäre mein absolut größter Traum, mal mein eigenes Buch in den Händen halten zu können. Im Moment schreibe ich an ein paar Geschichten, doch die mit der ich mich im Moment am meisten beschäftige ist auch leicht Dystopisch angehaucht...


Da ich ein paar Fragen auch ziemlich interessant fand, und andere Blogger die auch sehr gerne Stellen würde, übernehme ich sie ein wenig.

1. Wie lange brauchst du, um eine Rezension zu schreiben?
2. Was findest du beim Bloggen am schönsten?
3. Was ist die längste Zeit, die du mal gebraucht hast, um ein Buch zu lesen?
4. Wie sehen deine Sommerferienpläne mit aus?
5. Hast du schon einmal eine Geschichte oder ein Gedicht geschrieben?
6. Auf welche Neuerscheinung kannst du es kaum erwarten?
7. Machst du dir während des lesens Notizen für deine Rezensionen?
8. Was war für dich eine große (Buch-) Enttäuschung?
9. Mit was schreibst du in der Schule (z.B. Füller, Kugelscheiber, Bleistift...)?
10. Bei welchem Buch hast du mehr geweint als bei anderen Büchern?
11. Was ist dein Lieblingsfach in der Schule?

Soo, bei dem TAG möchte ich gerne ein paar Blogger weitertaggen, weil auf ihre Antworten gespannt bin. Natürlich müsst ihr die Fragen nicht beantworten, wenn sie euch zu blöd, persönlich oder sonst was sind - ich würde mich aber sehr freuen.:) Und die Auserwählten sind: 
  • Filo
  • Mara
  • Clärchen
Wenn ihr nicht getaggt worden seid, nicht wundern. Vielleicht hattet ihr schon nah an die 200 Follower oder habt gerade einen TAG gemacht. Naja, wenn ihr wollt könnt ihr natürlich auch den TAG machen.





1. "Was geschah mit Mara Dyer?" ein Buch, dass ich in ein paar Tagen durchhatte und nur zur Seite legte, weil ich musste. (Ja, der Haushalt und die Schule...)
Auch wenn man mich angesprochen hat, war ich völlig versunken in das Buch und habe die Leute erst nach ein paar Sekunden gehört. Es war wirklich so, als wäre alles schallgedämpft und ich konnte mir die Dinge gar nicht merken, die die Leute zu mir gesagt haben...
Ich bin in dieses Buch wirklich versunken und habe es verschlungen!

2. "Der Märchenerzähler" Auch dieses Buch hat mich in eine andere Welt gebracht und ich konnte schwer wiederstehen das Buch aus der Hand zu legen. Es hat mich einfach in den Bann gezogen mit den Charakteren und er ungewöhnlichen Story. Auch hier eine Leseempfehlung!

Der Märchenerzähler
3. "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs ist einfach so ein schönes Buch, dass ich durch die fantastische Handlung durch das Buch fast durchgeflogen bin und die Bilder haben auch viel dazu beigetragen. Der Scheibstil hat mich wirlcih gefesselt und mich nicht mehr losgelassen!

Die Insel der besonderen Kinder

Hier würde ich mich sehr freuen, wenn ihn ein paar Blogger auch machen würden, weil ich gespannt auf eure Antworten bin.:D Trotzem habe ich euch freigestellt, ob ihr den TAG machen wollt.:)

So, und morgen gibt es dann einen Sommerferienpost, in dem ich euch noch ein wenig meine Lesepläne verrate.:)
Und danke, wenn ihr euch den ultramegalangen Post durchgelesen habt.;)

Kommentare:

  1. Du hast "Die Insel der besonderen Kinder" gelesen? *neid* Ich will das schon seit Ewigkeiten lesen, aber irgendwie komme ich einfach nicht dazu^^

    Und den Tag werde ich auf jeden Fall mitmachen - hast dir ja sehr interessante Fragen ausgesuchgt xD Dauert vielleicht nur ne Weile, weil ich mit Tags gerade sehr hintendran bin :p

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich, wenn man ein Buch lesen möchte aber nicht dazu kommt. Auf jeden Fall, kann ich das Buch nur empfehlen und habe sogar schon den zweiten Band entdeckt, der 2014 in Englisch erscheint.:D
      Hoffentlich kommst du dann noch mal dazu "Die Insel der besonderen Kinder" zu lesen. Ein wirklich tolles Buch!

      Ja, ich habe ja jetzt auch eine zielich lange Zeit gebraucht, um die TAGs zu machen...
      Ich freue ich aber schon auf deine Antworten!:)

      Liebe Grüße
      Lynn

      Löschen
    2. Tatada - die Antworten^^ Danke für die interessanten Fragen ;) http://www.filosbuecheruniversum.blogspot.de/2013/06/its-tagtime_23.html

      Liebe Grüße <3

      Löschen
    3. Ja, komme gleich vorbei.;)

      LG
      Lynn

      Löschen

Alle netten Kommentare sind wie wundervolle Bücher.
Ich liebe es sie zu lesen und werde sie in Erinnerung behalten. ♥