Montag, 18. März 2013

[Buchmesse+Neuzugänge] Mein Ablauf auf der Buchmesse Leipzig 2013 und was ich mitgebracht habe

Hey Leute,

wie geht es euch? Ich melde mich wieder und berichte darüber, wie mein Tag auf der Leipziger Buchmesse war.

Ich habe mich ja schon seit letztem Jahr darauf gefreut. Da es mein erstes Mal war, dass ich zur LB gefahren bin, war ich umso aufgegter. Der Wecker war eigentlich zu um 5:00 Uhr gestellt, doch ich bin schon zehn Minuten früher aufgewacht. Naja, keine gerade wichtige Information...
Kurz nach fünf waren wir alle drei reisefertig. Das heißt meine Mutter, meine Freundin und ich. Kurz vor halb sechs sind wir zur Buchhandlung gefahren, wo wir wieder ein paar Minuten auf den Bus gewartet haben. Die Reise wurde nämlich von unserer Buchhandlung organisiert.
Dann stand uns eine dreieinhalb stündige Fahrt bevor. Zwischendurch gab es eine kleine Frühstückspause, bei der jeder zwei Brötchen und eine Tüte mit einem Buch und Gutscheinen bekommen hat. Ein Dankeschön an dieser Stelle, an den Ullstein Verlag. Die Gutscheine konnten wir später auf der Buchmesse bei den Verlagen eintauschen. Dazu später mehr.

Das Buch, das in der Tüte war, ist ein Thriller gewesen und sieht so aus:

Er heißt "Schlangenblut" und ist von C.J. Lyons geschrieben.

Um ca. 9:50 Uhr kamen wir dann an den Hallen an. Als wir reingegangen sind, war mein erster Satz: "Ich bin Zuhause!" Meine Freundin hat mich nur angesehen...;)
Dann haben wir gewartet, bis uns die Security reingelassen hat und sind schnurstracks zur Toilette gelaufen (Frauen halt). Mal davon abgesehen, dass wir zuerst an den Toiletten vorbeigerannt sind, konnten wir uns zum Schluss ziemlich gut orientieren.;)
Meine Freundin und ich sind dann allein umhergezogen und haben die Verlage abgeklappert. Wir waren zuerst beim dtv-junior, dem ich hier noch einmal recht herzlich danken möchte, weil sie uns so viele Bücher geschenkt haben. (Naja, wir mussten unsere Gutscheine dafür hergeben:))
Als ich die tolle Tüte gesehen habe, war ich schon total aufgeregt und als dann noch die Besessene in meiner Tüte gesehen habe!!! Ich hätte am liebsten laut losgeschrien! Als ich nämlich das vorletzte Mal bei Thalia war, stand ich vor dem Bücherregal und habe überlegt welches Buch ich nehme. Meine Auswahl stand zwischen "Saeculum" und "Die Besessene". Jetzt bin ich froh, dass ich das Buch nicht gekauft habe.:D
Außerdem befanden sich noch zwei andere Bücher dort drin. Das Buch Telma, werde ich meiner kleinen Cousine schenken.

Wir waren auch bei den Ständen, der Randomhouse Verlagsgruppe und als ich gesehen habe, was dort in dem Regal steht...seht euch das Prachtexemplar an:
Ja, ich hatte schon fest vor, dieses Buch zu kaufen, weil ich ja von den anderen Büchern, die Ralf Isau geschrieben hat unglaublich begeistert war!

Als nächstes möchte ich rowohlt danken, dass sie meiner Freundin und mir so tolle Exemplare geschenkt haben. Ursprünglich habe ich "Ohne jede Spur" von Lisa Gardner und meine Freundin "Halo" von Alexandra Adornetto bekommen. Da uns aber jeweils das andere besser gefallen hat, haben wir kurzerhand getauscht.


Nach vielem Getümmle sind wir dann zu der Lesung von Maggie Stiefvater gekommen. Es war großartig!!!
Bei der Nachfolgenden Signierstunde, habe ich mir "Rot wie das Meer" und ein Autogramm geholt. Es war unglaublich toll!:D
Während ich in der Warteschlange stand, hat sich meine Freundin "Dance of Shadows" geholt. Ich bin gespannt, was sie von dem Buch hält...
Und da ich auch noch ein wenig Geld im Portemonnaie hatte, habe ich mir noch "Göttlich verloren" gekauft. Ich glaube ich bin ein wenig kaufsüchtig.;)Naja, ich kann mich trösten. Früher oder später wäre das Buch eh fällig gewesen.


Nach einer kleinen Verschnaufpause hatten wir es so ca. halb drei und haben uns bei der Signierstunde von Derek Landy angestellt, um für unsere Freundin ein Autogramm zu holen. Heute haben wir es ihr gegeben und ihr hättet sehen sollen, wie groß ihre Augen geworden sind!:D
Das war ein total tolles Gefühl. Dafür haben wir aber leider die Rubinrot Darsteller ein wenig verpasst. Als wir uns das Autogramm geholt haben, sind wir gleich zum Arena Stand, um uns anzustellen. Wir waren eigentlich noch ziemlich weit vorne, aber leider hatten die Schauspieler Verspätung um eine viertel Stunde. Deshalb haben wir es nicht mehr geschafft uns ein Autogramm zu holen. ABER, ich habe es geschafft ein paar Fotos bei dem Gedrängle zu machen.:D Ich bin so stolz auf mich...

Leider kann ich gerade mein Handy nicht finden, weshalb die Fotos jetzt noch ausbleiben, aber sobald ich es wiederhabe, könnte ihr sie auch bestaunen.;)

Zum Schluss stand wieder eine dreieinhalb Stunden lange Fahrt bevor, die wir gekonnt überbrückt haben mit Schweigen...;) Die brennenden Beinmuskeln und die große Müdigkeit am Ende, haben sich aber gewaltig gelohnt. Seht euch das nur an:

Heute hatten wir aber leider kein Schontag in der Schule (schwimmen war mit im Programm!) und die Augenringe sind immer größer geworden.;)

Soo. Und nachdem ihr meinen peinlich ausführlichen Bericht gelesen habt, mache ich euch noch einmal kurz auf den bevorstehenden Lesemarathon aufmerksam. Wir haben ja jetzt alle wieder reichlich Büchervorrat und das der SUB nicht größer wird, kann man teilnehmen. Alle Infos noch einmal >>hier<<.

Kommentare:

  1. Ganzschön viele Neuzugänge,ich hoffe ihr hattet Spaß :}

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich weiß bald nicht mehr wo ich diese Massen an Bücher lassen soll.;)

      Danke, wir hatten definitiv Spaß.:D

      LG
      Lynn

      Löschen
  2. Klingt nach einem tollen Tag :D Ich hatte am Samstag auch sehr viel Spaß, besonders die Lesung von Maggie Stiefvater war echt toll ;) Und "Rot wie das Meer" habe ich mir dort auch gekauft^^
    Und den Kauf von "Göttlich verloren" wirst du sicher nicht bereuen - das Buch ist einfach super^^ Bin gerade beim Lesen von "Göttlich verliebt" und bin weiterhin begeistert :D

    LG Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tag war wirklich toll und meine Freundin und ich waren auch total begeistert von Maggie Stiefvater.:D

      Ich hoffe, dass es sich lonht.;) Ich habe nämlich schon so viele Monate das Buch in Buchhandlungen stehen sehen, es mir aber nicht gekauft, weil noch so viele andere Bücher dazwischen kamen.
      Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Lesen von "Göttlich verliebt".:D

      LG
      Lynn

      Löschen

Alle netten Kommentare sind wie wundervolle Bücher.
Ich liebe es sie zu lesen und werde sie in Erinnerung behalten. ♥