Donnerstag, 5. Juni 2014

[Out of Topic] How to feel happier ☺

Hey ^-^

Wie ihr seht springe ich heute mal aus meinem gewöhnlichen Gesprächsthema heraus ^^ Mir spukte schon länger der Gedanke im Kopf herum so einen Post zu schreiben, überlegte aber noch ziemlich lange, ob ich ihn auch veröffentlichen will. 
Aber etwas Anderes kann ja auch mal nicht schaden :)

Auf jeden Fall habe ich mal Kleinigkeiten gesammelt, durch die man den Tag verschönern kann und nicht mit schlechter Laune startet. Ich gebe zu: manchmal ist der Tag einfach mies, aber vor allen Dingen, wenn man am Wochenende Hausaufgaben machen muss, ist es doch kein Beinbruch positiv ranzugehen :D
(Wenn meine Freunde das lesen, denken die bestimmt auch, ich habe ein Rad ab xD)


Aber alle Punkte sind aus meiner Sicht geschrieben und sind nur Anregungen. Das heißt nicht, dass sie bei euch genauso gut funktionieren - ein Versuch ist es aber definitiv wert ;)

Genug Schlaf
Am Besten lässt sich alles mit genügend Schlaf machen - also kein Stress und Wecker stellen, sondern ausschlafen, bis die Augen von allein aufgehen. Wer länger schläft hat auch meistens keine Probleme, Dinge auch noch am späten Abend oder in der Nacht zu erledigen ^^
(Obwohl ich es vorziehe früher aufzustehen, da ich sonst ein schlechtes Gewissen bei den unerledigten Dingen bekomme :P)

Wasser
Wasser tut nicht nur dem Körper gut, wenn man viel davon trinkt, es ist auch angenehm sich Morgens entweder Wasser ins Gesicht zu spritzen oder duschen zu gehen. Dadurch bringt man den Kreislauf in Schwung und kann in den Tag starten.

Musik
Wenn die Laune noch unten ist, habe ich tolle Musiktipps, um die Stimmung zu heben:


Wenn ihr das Lied nicht mehr hören könnt, auch noch zwei andere gute-Laune-Lieder :)




Obst
Es gibt nicht nur viele Obstsorten, man kann Obst auch mit allem Möglichem kombinieren. Joghurt, Cornflakes, Milch ... Obst ist gesund und auch Smoothies kann man damit machen ^-^
Ein Bananensmoothie könnt ihr einfach zubereiten, in dem ihr auf 250 ml Milch eine (wenn möglich etwas reifere) Banane gebt und mixt. Das schmeckt wirklich sommerlich und ist ein guter Ersatz für eine süße Zwischenmahlzeit.



Erst die Arbeit, dann das Vergnügen
Der Spruch hat schon einen langen Bart, aber er ist wirklich hilfreich! Habt ihr viel zu tun, wollt aber eure Hobbies auch noch bewältigen, ohne jede Minute daran denken zu müssen, dass die Arbeit wartet, macht einfach die Pflicht zuerst. Dann könnt ihr nach getaner Arbeit ohne Panik eurem Hobby nachgehen und habt keinen Zeitdruck mehr.

UntitledSport
Sport kann viel Spaß machen, wenn man die richtige Sportart für sich entdeckt hat. Dann macht es auch Spaß sich zu bewegen und nebenbei verliert man auch noch Pfunde :) Am Schönsten ist aber das Gefühl, wenn man sich hierbei ein Ziel setzt und (wenn auch unter enormer Anstrengung xD) erfüllt.

Wünsche erfüllen
Es ist toll, wenn man weiß wofür man arbeitet, trotzdem sollte man sich auch mal etwas gönnen. Das muss nicht unbedingt etwas sein, dass man sich kauft. Es kann einen auch glücklich machen, ohne zu viel schlechtes Gewissen ein bisschen Schokolade zu essen :)

Freunde
Das A und O um glücklich zu sein, ist natürlich das Treffen von guten Freunden, mit denen man sich angeregt um die neuesten Trends unterhalten, genauso gut aber auch ablästern kann ;)

Sonne
Ich weiß, dieser Punkt ist nicht so wirklich zu beeinflussen, aber es ist so: Sonne macht uns glücklich. Und wenn die Sonne scheint: auf jeden Fall zwischendurch rausgehen und sich in die Sonne legen, aktiv sein oder sogar seine Aufgaben erledigen! Dann kommt das Sommer-feeling hoch und im Sommer hat man doch fast immer gute Laune ;)


Summer😍

Do it yourself!
Damit meine ich nicht nur die allzu berühmten Bastelideen, die es Massenweise im Netz gibt. Das Gefühl, wenn man selbst etwas geschafft oder erschaffen hat, trägt auf jeden Fall zu besserer Laune bei :)

Das sind von mir 10 knappe Ideen gewesen, wie ihr euren Tag vielleicht etwas verschönern könnt, auch wenn noch Arbeit ansteht ^^ 

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ♥




'Summer' & 'Go running' 

             #we♥it

Kommentare:

  1. Hallihallo,

    sehr schöner Beitrag :) gestern war bei mir z.B. solch ein mieser Tag, an dem sich einfach fast alles schlecht anfühlt und man das Gefühl hat den ganzen Tag am Schreibtisch zu sitzen und trotzdem keinen Schritt vorwärts gekommen zu sein.

    Das mit dem ohne Stress aufstehen ist schon mal ein guter Punkt, der mir oft schon geholfen hat ;) bei den anderen Punkten stimme ich dir aber auch voll zu.

    Erst die Arbeit dann das Vergnügen ist bei mir so ein Problem :D wenn ich eh schon unmotiviert bin quäle ich mich nur rum, komme nicht vorwärts und denke die ganze Zeit nur dran wann ich endlich eine Pause einlegen kann, obwohl ich ja noch nicht wirklich viel geschafft habe :D also nicht ganz einfach...

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Dankeschön ♥ Das kenne ich nur zu gut! Sowas ist einfach schrecklich und gar nicht gut für die Motivation :|
      Ja, erst mal ausschlafen und DANN kann der Tag losgehen :D Sonst läuft da gaaar nichts!

      Hahaha ja, man muss sich erst mal überwinden, aber dann geht es eigentlich :) Manchmal bringt das auch nichts, dann muss die Arbeit warten, ich persönlich mache die Arbeit aber lieber zuerst.

      Liebe Grüße,
      Lynn

      Löschen
  2. Du kannst ruhig öfter mal so experimentierfreudig sein, Lynn. Ich weiß meine Meinung ist nicht die einzig Wahre und es gibt natürlich auch andere, aber ich persönlich hab so individuelle Posts suuupergern!

    Manchmal ist der Tag so im Eimer, da nutzt echt nix mehr xD Urgh, Happy konnte ich noch nie hören, aber das zweite Lied macht schon mal ganz schön fröhlich. Das Video ist auch total schön :) Lied 3 bald im Test ^^

    Bei den Tipps kann ich aaallen zustimmen - außer bei Sport, den find ich wirklich immer schrecklich :PP Ein schöner Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist toll, jetzt weiß ich, dass der Post nicht ganz für die Katz war ^-^ Eigentlich schreibe ich auch gern über Bücher, aber der kleine Ausflug war wirklich nicht schlecht :)

      Ja, an so einem Tag kann man nur noch im Blett bleiben und chillen :D
      Hoffentlich, das habe ich in letzter Zeit total oft gehört und finde das einfach toll.

      So ein Sportmuffel hier! Nein! :D Aber andere Hobbies gibt es ja noch reichlich. Danke danke ♥

      Löschen
  3. Sehr schöner Post liebste Lynn :) Ich glaub, den werde ich mir als Lesezeichen speichern und jedes Mal bei schlechter Laune aufrufen xD Auf jeden Fall sehr inspirierend, denn auch wenn man eigentlich alles wissen sollte, vergisst man manches davon im Alltag gerne mal. Dabei sollte uns immer bewusst sein, wie wir so glücklich wie möglich leben können^^ Oh und mir ist noch ein Punkt eingefallen, Tiere :D Also egal ob man ein Haustier hat oder die Vögel im Garten, wenn man die beobachtet oder gar mit ihnen kuschelt, ist man doch sofort auch glücklicher :) Einfach weil die so niedlich und unbedarft sind, die machen sich nicht dauernd solche Sorgen wie wir^^

    Alles Liebe und poste ruhig öfters solche Posts! :)
    Filo <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Ja, dann steht man immer wieder vor der Frage: was kann ich gegen meinen Griesgram machen?
      Stimmt das hab ich vergessen ^^ Tiere können einen viel glücklicher machen.

      Liebe Grüße,
      Lynn <3

      Löschen

Alle netten Kommentare sind wie wundervolle Bücher.
Ich liebe es sie zu lesen und werde sie in Erinnerung behalten. ♥